Programm

 

 

Natur und Wissenschaften

Ob im Wald, im Garten oder im botanischen Garten – Ihr Kind wird in Kontakt mit der Natur sein, um sie besser kennenzulernen und zu respektieren.

Kunst

Mit Farbe, Holz, Stoff oder anderen Materialien, die Ihr Kind findet, wird es in der Lage sein, seinen künstlerischen Sinn in absoluter Freiheit ausdrücken zu können.

Tierwelt

Der Kontakt mit Tieren kann die Spannungen des Alltags abbauen. Ihre Kinder lernen, Tiere zu respektieren und werden dabei einzigartige emotionale Momente erleben.

Generationen durchschreiten

Ihre Kinder haben die Möglichkeit, wichtiges praktisches Wissen zu erwerben, bevor es für immer verloren geht.

Musik

Musik weckt die Sinne, hilft Gefühle auszudrücken und einfach loszulassen.

Sprachen

Durch Mehrsprachigkeit erfahren Ihre Kinder, dass Kommunikation dank Code Switching in verschiedenen Sprachen möglich ist – und dass eine Sprache beim Spielen, Kochen, Tanzen, Singen oder beim Entdecken der Natur erlernt werden kann.

Kochen/ Garten

Durch gesunde Ernährung und eigene Zubereitung von Mahlzeiten können Kinder Lebensmittel ganz anders wahrnehmen, entdecken und kennenlernen. Gemüse und Früchte zu essen, welche die Kinder selbst gepflanzt und geerntet haben, ist eine überaus wichtige Lebenserfahrung. In der ‚Ecole de Demain’ mit den Eltern oder Grosseltern möglich. 

Tanz/ Sport/ Theater

Sich in seinem Körper wohlzufühlen und im Einklang mit seiner Leidenschaft zu sein ist eine essentielle Grundlage unseres Lebens.
Lernt und übt eure Lieblingssportart so intensiv, wie ihr es wünscht! In der ‚Ecole de Demain’ gibt es keine Fächer, die wichtiger sind als andere.

 

Learning by doing/ Projektpädagogik

Durch Spielen wird Ihr Kind die Mathematik-, Lese- und Schreibgrundlagen erlernen. In Projekten, welche die Kinder selbst wählen, können sie fachübergreifend Wissen aufbauen.

Das gibt dem Lernen einen Sinn und erhöht die Motivation von Kindern (Pädagogikkonzept in Montessori-, Steiner-, freien oder demokratischen Schulen).

Sich um sich kümmern

Auf seine Bedürfnisse und den Körper hören, sich Zeit nehmen, Naturprodukte selbst herstellen, einfach sein… mit der Umwelt.

beurteilung

Durch Beurteilungen am Ende jedes Zyklus können Fortschritte gemessen und erreichte Lernziele ermittelt werden. So erfahren die Eltern, wo ihr Kind steht. Es werden jedoch keine Tests mit Noten durchgeführt. Die Beurteilungen der Kinder erfolgen entsprechend ihrem Lernrhythmus und spätestens am Ende jedes Zyklus.

PROGRAMM

Natur und Wissenschaften

Ob im Wald, im Garten oder im botanischen Garten – Ihr Kind wird in Kontakt mit der Natur sein, um sie besser kennenzulernen und zu respektieren.

Kunst

Mit Farbe, Holz, Stoff oder anderen Materialien, die Ihr Kind findet, wird es in der Lage sein, seinen künstlerischen Sinn in absoluter Freiheit ausdrücken zu können.

Tierwelt

Der Kontakt mit Tieren kann die Spannungen des Alltags abbauen. Ihre Kinder lernen, Tiere zu respektieren und werden dabei einzigartige emotionale Momente erleben.

Generationen durchschreiten

Ihre Kinder haben die Möglichkeit, wichtiges praktisches Wissen zu erwerben, bevor es für immer verloren geht.

Musik

Musik weckt die Sinne, hilft Gefühle auszudrücken und einfach loszulassen.

Sprachen

Durch Mehrsprachigkeit erfahren Ihre Kinder, dass Kommunikation dank Code Switching in verschiedenen Sprachen möglich ist – und dass eine Sprache beim Spielen, Kochen, Tanzen, Singen oder beim Entdecken der Natur erlernt werden kann.

Kochen/ Garten

Durch gesunde Ernährung und eigene Zubereitung von Mahlzeiten können Kinder Lebensmittel ganz anders wahrnehmen, entdecken und kennenlernen. Gemüse und Früchte zu essen, welche die Kinder selbst gepflanzt und geerntet haben, ist eine überaus wichtige Lebenserfahrung. In der ‚Ecole de Demain’ mit den Eltern oder Grosseltern möglich. 

Tanz/ Sport/ Theater

Sich in seinem Körper wohlzufühlen und im Einklang mit seiner Leidenschaft zu sein ist eine essentielle Grundlage unseres Lebens.
Lernt und übt eure Lieblingssportart so intensiv, wie ihr es wünscht! In der ‚Ecole de Demain’ gibt es keine Fächer, die wichtiger sind als andere.

Learning by doing/ Projektpädagogik

Durch Spielen wird Ihr Kind die Mathematik-, Lese- und Schreibgrundlagen erlernen. In Projekten, welche die Kinder selbst wählen, können sie fachübergreifend Wissen aufbauen.

Das gibt dem Lernen einen Sinn und erhöht die Motivation von Kindern (Pädagogikkonzept in Montessori-, Steiner-, freien oder demokratischen Schulen).

Sich um sich kümmern

Auf seine Bedürfnisse und den Körper hören, sich Zeit nehmen, Naturprodukte selbst herstellen, einfach sein… mit der Umwelt.

beurteilung

Durch Beurteilungen am Ende jedes Zyklus können Fortschritte gemessen und erreichte Lernziele ermittelt werden. So erfahren die Eltern, wo ihr Kind steht. Es werden jedoch keine Tests mit Noten durchgeführt. Die Beurteilungen der Kinder erfolgen entsprechend ihrem Lernrhythmus und spätestens am Ende jedes Zyklus.